Informationspflichten gemäß DSGVO

nach Artikel 13 DSGVO

 

1. Name und Anschrift der Daten verarbeitenden Stelle

Donnerschweer Turnverein von 1887 e. V.

Donnerschweer Straße 84

26123 Oldenburg

Fon: 0441/1 81 23 14

Mail: donnerschweertv@t-online.de

1. Vorsitzender: Sven Hinrichs (Adresse s.o.)

2. Vorsitzende: Corinna Schlichting (Adresse s. o.)

Mitgliederverwaltung: Claus Schlichting (Adresse s.o.)

 

2. Zwecke der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden verarbeitet für:

  • die Verwaltung der Mitgliedschaft,
  • die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses,
  • den Beitragseinzug.

 

3. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 b) der DSGVO.

Werden personenbezogene Daten darüber hinaus erhoben, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 a) der DSGVO.

 

4. Empfänger der personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten der Mitglieder, die am Sportbetrieb des Donnerschweer Turnvereins von 1887 e. V. teilnehmen, werden intern zur Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses an die Vorsitzenden und die/den Kassenwart/in weitergegeben (Name, Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Familienangehörige im Verein, Name des Übungsleiters, Bankverbindung, Nummer der OLCard).

Name, Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse werden intern zur Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses an die/den Beauftragte/n für Präsente und Jubiläen sowie die zuständigen Übungsleiter/innen weitergegeben.

Für die jährliche Bestandmeldung der Vereinsmitglieder werden Name, Vorname, Geburtsdatum und Geschlecht an den Landesfachverband übermittelt.

Zum Zwecke des Beitragseinzugs werden Name, Vorname, und Bankverbindung an die Landessparkasse zu Oldenburg weitergeleitet.

 

5. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten werden zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins dauerhaft gespeichert.

Eine sofortige Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt nach Aufforderung durch das Mitglied oder wenn die Daten für die oben genannten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

 

6. Rechte der betroffenen Personen

Den betroffenen Personen stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
  • das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO,
  • das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

 

7. Quelle der personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich im Rahmen einer Direkterhebung beim Erwerb der Mitgliedschaft erhoben.